Geschmorter Fasan mit Apfel-Zwiebel-Soße

Geschmorter Fasan mit Apfel-Zwiebel-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiger Fasan (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5-6   Schalotten 
  • 2   große säuerliche Äpfel 
  • 80 Butter oder Margarine 
  • 50 ml  Calvados 
  • 150 ml  klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 275 Schlagsahne 
  • 600 Kartoffeln 
  • 600 Sellerieknolle 
  • 1   Eigelb 
  • 750 braune Champignons 
  • 200 Römer oder Batavia Salat 
  •     gedünstete Apfelscheiben und Petersilie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fasan innen und außen gründlich waschen, trocken tupfen und innen mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten schälen und fein würfeln. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden.
2.
Apfelviertel in Stücke schneiden. 30 g Fett in einem Bräter erhitzen und den Fasan unter Wenden anbräunen. Erst 2/3 der Schalotten, dann den Calvados zufügen und flambieren (Vorsichtig!). Mit Hühnersuppe und 250 g Sahne die Flammen löschen.
3.
Apfelstücke zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 40-50 Minuten schmoren. Fasan zwischendurch mit Schmorfond beschöpfen. Inzwischen Kartoffeln und Sellerie putzen, waschen und in Würfel schneiden.
4.
In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Wasser abgießen und die Kartoffelmischung mit 20 g Fett und restlicher Sahne (bis auf einen Teelöffel) fein stampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen.
5.
Dann in eine Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und Tuffs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Eigelb und restliche Sahne verrühren und die Häufchen damit beträufeln. Champignons putzen und in dicke Scheiben schneiden.
6.
Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Restliche Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Champignons unter Wenden goldbraun braten. Zum Schluss restliche Schalotten zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Warm stellen. Salatstreifen erst kurz vor dem Servieren unter die heißen Champignons mischen. Bräter aus dem Backofen nehmen und die Kartoffelhäufchen hineinschieben. Den Backofen auf (E-Herd: 225°C/ Gas: Stufe 4) hochschalten und die Häufchen ca. 10 Minuten überbacken.
8.
Inzwischen Fasan aus dem Schmorfond heben und mit dem Gemüse auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Äpfel im Schmorfond pürieren. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelhäufchen mit auf die Platte geben und die Soße extra dazureichen.
9.
Nach Belieben mit Petersilie und gedünsteten Apfelspalten garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 980 kcal
  • 4150 kJ
  • 75g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved