Geschmortes Kasseler mit Altbier-Soße

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5   mittelgroße Zwiebeln  
  • 200 g   gemischtes Backobst  
  • 1,25 kg   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 2 EL   Öl  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 (333 ml)  Flasche Altbier  
  • 400 ml   Gemüsefond  
  • 750 g   fest kochende Kartoffeln (z.B. Linda) 
  •     Salz  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Backobst klein schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten. Zwiebeln und Backobst zugeben, kurz mitbraten. Alles mit Pfeffer würzen. Mit Bier und Fond ablöschen. Zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Kasseler und die Hälfte der Soße aus dem Topf nehmen. Restliche Soße fein pürieren. Kasseler und Soße wieder zurück in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Mit Petersilie bestreuen. Kasseler mit Soße und Kartoffeln servieren
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved