Geschmortes Senf-Kaninchen

Geschmortes Senf-Kaninchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Schalotten 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 1 (ca. 1,3 kg, vom Schlachter in Stücke zerlegt)  Kaninchen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 25 Butter 
  • 100 ml  Cognac 
  • 150 ml  trockener Weißwein 
  • 2 EL  scharfer Senf 
  • 2 EL  Senf mit ganzen Körnern 
  • 50 Crème fraîche 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Rosmarin waschen, Nadeln grob von den Zweigen zupfen. Kaninchenstücke waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in einem großen Topf schmelzen und Fleisch darin anbraten.
2.
Kaninchen herausnehmen. Bratsatz mit Cognac ablöschen und flambieren.
3.
Wein und 100 ml Wasser in den Topf gießen, Kaninchen wieder hineingeben. Rosmarin und Schalotten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
4.
Beide Senfsorten und Crème fraîche zugeben. Aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved