Geschnetzeltes unter Rösti-Kruste

Aus LECKER 50/2006
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Schweineschnitzel  
  • 1   große Zwiebel  
  • 250 g   Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 2 EL   Mehl  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 750 g   festkochende Kartoffeln (z.B. Linda) 
  • 1   Ei (Größe M) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen scheiden. Zwiebel schälen und würfeln. Pilze säubern und putzen, in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten, herausnehmen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Bratfett Pilze und Zwiebel anbraten. Fleisch wieder zugeben. 1 Esslöffel Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein und Sahne ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
In 4 ofenfeste Schälchen (á 350-400 ml Inhalt) füllen. Kartoffeln waschen, schälen und grob raspeln. Mit Ei und 1 Esslöffel Mehl mischen. Mit Salz würzen. Röstimasse auf dem Geschnetzelten verteilen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved