close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Glasiertes Kasseler-Kotelett mit Herbstgemüse

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Hokkaido-Kürbis  
  • 500 g   Pastinaken  
  • 4   rote Zwiebeln  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 4 Stiel(e)   Thymian  
  • 3 EL   Balsamico-Essig  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Kasselerkoteletts (a ca. 200 g) 
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 1/2 TL   grober Pfeffer  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis waschen, putzen, entkernen und in Spalten schneiden. Pastinaken putzen, schälen das breite Ende in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Die dünnen Enden ganz lassen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
2.
Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln. Nadeln bzw. Blättchen abzupfen und hacken. Essig und 3 EL Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade mit dem Gemüse vermengen und auf die Fettpfanne des Backofens verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen.
4.
Koteletts waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Honig, 1 EL Olivenöl und groben Pfeffer verrühren. Sonnenblumenöl Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin unter Wenden ca. 4 Minuten von jeder Seite anbraten.
5.
Kurz vor Ende der Bratzeit die Koteletts mit der Marinade bestreichen und auf dem Ofengemüse servieren, mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved