close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Glutenfreie Bananen-Pancakes

Aus LECKER-Sonderheft 1/2018
5
(5) 5 Sterne von 5

Von der Muckibude in die Low-Carb-Küche: Proteinpulver verhelfen längst nicht nur Bodybuildern zur Wunschfigur. Beim Backen ersetzen sie ohne Weiteres das Getreidemehl und erzielen dabei verblüffend kohlenhydratarme Resultate

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 75 g   Proteinpulver  
  • 2 EL   glutenfreie zarte Haferflocken  
  • 2 EL   Kokosraspel  
  • 1 TL   Weinstein-Backpulver  
  • 2   überreife Bananen  
  • 1 EL   geschmolzenes Kokosöl  
  • 50 ml   Buttermilch  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL   Öl  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Proteinpulver, Haferflocken, Kokosraspel und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Bananen schälen und mit einer Gabel zermusen. Mit Kokosöl, Buttermilch und Eiern verquirlen. Zu den trockenen Zutaten geben und kurz unterrühren.
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Insgesamt etwa 12 Pancakes ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei einmal wenden. Nach Belieben Früchte und Joghurt dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved