Gnocchi mit Hacksoße

Gnocchi mit Hacksoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2 Bund  Salbei 
  • 1 (250 g)  Zucchini 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 500 stückige Tomaten 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 Packungen (à 400 g)  Gnocchi 
  •     Salz 
  • 150 Kirschtomaten 
  •     schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Salbei waschen, trocken tupfen, einige Blätter zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Zucchini waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Hack darin anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Zucchini und Salbei zugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit stückigen Tomaten und Brühe ablöschen, 5 Minuten köcheln lassen. Gnocchi in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten kochen, bis sie oben schwimmen. Tomaten waschen, putzen und abtropfen lassen. Zur Hacksoße geben und darin erwärmen. Hacksoße mit Salz und Pfeffer würzen. Gnocchi abgießen, abtropfen lassen. Soße zu den Gnocchi servieren. Mit beiseite gelegten Salbeiblättchen garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved