(G)Raupenrisotto

Aus LECKER 3/2012
(G)Raupenrisotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   kleine Möhre 
  • 1⁄4 (ca. 200 g)  Sellerieknolle 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 magere Schinken­würfel 
  • 200 Perlgraupen 
  • 1 Gemüsebrühe (selbst gekocht oder instant) 
  • 200 TK-Erbsen 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1 EL  Crème fraîche 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie schälen. Möhre und Sellerie waschen. Alles fein würfeln. Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Schinkenwürfel darin 2–3 Minuten knusprig braten. Zwiebel, Knoblauch und Gemüse zufügen und glasig dünsten.
2.
Graupen einstreuen und ebenfalls glasig dünsten.
3.
Brühe angießen. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln, dabei ab und zu umrühren. Evtl. zwischendurch noch etwas Wasser angießen. Gefrorene Erbsen unterrühren und 10–15 Minuten weiterköcheln.
4.
Petersilie waschen und fein hacken. Crème fraîche und ­Petersilie in den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten. Wer mag, serviert den Risotto mit gehobeltem Parmesan.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 13g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved