Grießbrei mit karamellisierten Birnen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 ml   Milch  
  • 7 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 80 g   Weichweizen-Grieß  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 2   Birnen  
  • 100 ml   Apfelsaft  
  • 30 g   Pistazienkerne  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Milch, 2 EL Zucker, Vanillin-Zucker und Fett aufkochen. Topf vom Herd ziehen und Grieß unter Rühren einstreuen. Einmal aufkochen, wieder vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen
2.
In der Zwischenzeit Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, 1 EL Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb mit Sahne verquirlen. Unter den Grießbrei rühren. Eischnee unterheben. In eine Schale füllen und erkalten lassen
3.
Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Birnen in Achtel schneiden. 2 EL Zucker in einer Pfanne schmelzen. Mit Apfelsaft ablöschen, aufkochen und so lange köcheln, bis der Karamell gelöst ist. Birnen im Karamell wenden, aufkochen und ca. 2 Minuten unter Wenden darin dünsten. Kalt stellen. Pistazien hacken. Grießbrei mit Birnen in Schälchen anrichten und Pistazien bestreuen
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved