Grießpudding mit Mandarin-Orangen

0
(0) 0 Sterne von 5
Grießpudding mit Mandarin-Orangen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n)  (314 ml) Mandarin-Orangen 
  • 30 Pistazienkerne 
  • 2 (à 500 g)  Flaschen Vanille-Milch 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 150 Weichweizen-Grieß 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  •     etwas Butter 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Mandarinen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Pistazien hacken. 900 g Milch und Fett aufkochen. Topf vom Herd ziehen und Grieß unter Rühren einstreuen. Einmal aufkochen, wieder vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen
2.
In der Zwischenzeit Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe mit 100 g Milch verquirlen. Unter den Grießbrei rühren. Eischnee unterheben. In 4 Teller füllen, Mandarinen darauf verteilen und mit Pistazien bestreuen
3.
Evtl. mit brauner Butter übergießen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved