Grüne Lasagne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 1/2   grüne, rote und gelbe Paprikaschote  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Rosenscharf-Paprika  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 Packung (250 g)  grüne Lasagne-Platten  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Bel Paese-Käse  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Paprika im heißen Öl andünsten. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebel im Bratfett anbraten. Hack zufügen und krümelig anbraten.
2.
Dabei mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Mit den Paprikawürfeln zum Hack geben, Tomatenmark unterrühren. Lasagne-Platten in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren.
3.
Für die Soße Fett schmelzen, Mehl darüberstäuben und unter Rühren anschwitzen lassen. Milch und Sahne nach und nach unterrühren. Nudelplatten abgießen und kalt abschrecken. Jeweils etwas Paprika-Hack in die Mitte der Lasagneplatten geben, umklappen und in eine flache Auflaufform setzen.
4.
Soße darüber verteilen. Käse fein reiben und über den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved