Grünes Asiagemüse mit Mienudeln

Aus LECKER 9/2014
4.5
(4) 4.5 Sterne von 5
Grünes Asiagemüse mit Mienudeln Rezept

Zutaten

  • 500 Brokkoli 
  • 500 TK-grüne-Bohnen 
  •     Salz 
  • 250 Mienudeln 
  • 200 Pak Choi oder Blattspinat 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Sesam 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kokosmilch 
  • 5 EL  Limettensaft 
  • 5 EL  Sojasoße 
  • 3 TL  Sambal Oelek 
  • 1 Bund  Koriander 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Brokkoli in Röschen teilen, waschen. Bohnen in Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Brokkoli ca. 3 Minuten mitgaren. Abgießen, abschrecken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Pak Choi oder Spinat waschen, in breite Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken.
3.
Sesam rösten, aus der Pfanne nehmen. Öl darin erhitzen. Bohnen, Brokkoli, Pak Choi und Knoblauch darin anbraten. Kokosmilch, Limettensaft, Sojasoße und Sambal Oelek zugeben, aufkochen. Koriander waschen, Blätter abzupfen.
4.
Mit Nudeln unters Gemüse heben, erhitzen. Mit Sesam bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved