Grünkernbratlinge auf Spinatbett mit Spiegelei

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/4 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1 Packung (150 g)  Grünkern-Bratlinge (Fertigmischung) 
  • 5 EL   Öl  
  • 200 g   Baby-Spinat  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 3 EL   Essig  
  • 1 TL   Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1   rote Chilischote  
  • 4   Eier (Größe M) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Petersilie, Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und hacken. Bratlinge nach Packungsanweisung vorbereiten, Kräuter unterheben. Aus der Masse 8 Bratlinge formen. 4 EL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Bratlinge darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Warm halten
2.
Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl in einem dünnen Strahl darunterschlagen. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden und unter das Dressing heben
3.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Eier darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat, Zwiebel und Dressing vorsichtig vermengen. Salat, Bratlinge und Spiegeleier auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved