Grünkohl-Topf mit Chorizo und Röstkartoffeln

Aus LECKER-Sonderheft 4/2015
4
(6) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine Kartoffeln (z. B. Drillinge)  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 750 g   frischer Grünkohl (aus dem Beutel) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 200 g   Chorizo (spanische Paprikawurst) 
  • 150 g   Softaprikosen  
  • 2 EL   Öl  
  • 375 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 100 g   Crème fraîche  
  • 1 EL   Dijonsenf  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser 15–20 Minuten kochen.
2.
Grünkohl putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Haut der Chorizo entfernen. Wurst in dünne Scheiben schneiden. Aprikosen halbieren.
3.
Öl in einem Schmortopf erhitzen. Nach­einander erst Aprikosen, dann Chorizo darin unter Wenden jeweils ca. 2 Minuten anbraten und herausnehmen. Zwiebeln ins heiße Bratfett geben und kräftig anbraten.
4.
Kohl zufügen und kurz anbraten. Brühe angießen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.
5.
Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen (evtl. trocken tupfen). Kartoffeln längs halbieren. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin goldbraun braten. Mit Salz würzen.
6.
Aprikosen und Chorizo unter den Grünkohl mischen. 5–10 Minuten weiterschmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Crème fraîche und Senf verrühren. Mit Grünkohltopf und Kartoffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved