Hackbraten mit Speckkruste & BBQ-Soße

Aus LECKER 4/2012
4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  •     Für die BBQ–Soße:  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 400 g   Tomatenketchup  
  • 6 EL   Weißweinessig  
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 100 ml   starker Kaffee  
  • 4 EL   Whiskey  
  • 4 EL   flüssiger Honig  
  • 3 Scheiben   Toastbrot  
  • 1   große Zwiebel  
  • 6 Stiel(e)   Majoran  
  • 600 g   Rinderhack  
  • 400 g   Schweinemett  
  • 1 EL   Senf  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 100 g   Bacon (Frühstücksspeck) 

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Für die BBQ-Soße Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und sehr fein hacken. Chili, Ketchup, Essig, Zucker, Kaffee, Whiskey und Honig unter Rühren aufkochen. Unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten dicklich einkochen.
2.
Auskühlen lassen.
3.
Toast in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Majoran waschen, tro­cken tupfen und hacken. Hack, Mett, ausgedrückten Toast, Senf, Eier, ca. 1 gehäuften TL Salz und ca. 1 TL Pfeffer verkneten.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).
5.
Hackmasse in eine Kastenform (ca. 1 1/2 l Inhalt; ca. 23 cm lang) geben und etwas andrücken. Bacon überlappend auf die Hackmasse legen, sodass sie vollständig bedeckt ist. Im heißen Ofen ca. 1 Stunde braten.
6.
Mit der BBQ-Soße servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 450 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved