Hacksteaks Jägerart

Hacksteaks Jägerart Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10 getrocknete Mischpilze 
  • 500 Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 TL  Öl 
  • 400 Rinderhackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Chilipulver 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 400 Eier-Spätzle 
  • 1-2 TL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Getrocknete Pilze in 300 ml warmem Wasser ca. 1 Stunde einweichen. 100 g Champignons säubern und grob hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons und Zwiebel in 1 Teelöffel heißem Öl wenige Minuten braten. Auskühlen lassen. Hack, Ei und Senf verkneten. Champignon-Mischung zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Aus der Hackmasse 8 Hacksteaks formen. 1 Teelöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hacksteaks darin unter Wenden 12-15 Minuten braten. In der Zwischenzeit restliche Pilze säubern und eventuell halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Eingeweichte Pilze abgießen, Flüssigkeit dabei auffangen. Pilze hacken. Spätzle in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Hacksteaks warm stellen. Champignons, Mischpilze und Lauchzwiebeln im Bratfett anbraten. Pilz-Einweichwasser zugeben und aufkochen, Soßenbinder einrühren. Nochmals kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 74g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved