Hähnchenfilet im Speckmantel auf Gemüsegratin

Aus kochen & genießen 4/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet im Speckmantel auf Gemüsegratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  • 1 (ca. 400 g)  Kohlrabi 
  • 250 Bundmöhren 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 250 grüner Spargel 
  • 1⁄2 Bund  Petersilie 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 2 EL  Butter 
  • 2 (20 g)  gestr. EL Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 75 Raclette-Käse (Stück) 
  • 7–9 EL  Olivenöl 
  • 1⁄2 Bund (ca. 25 g)  Rucola (Rauke) 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Kohlrabi schälen, waschen, in dünne Spalten schneiden. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in 4–5 cm lange Stücke schneiden. Beides in 1⁄2 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 8 Minuten garen.
2.
Spargel waschen, holzige Enden großzügig abschneiden. Spargel in Stücke schneiden und ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Gemüse abgießen, dabei 1⁄4 l Gemüsewasser auffangen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und schälen.
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln und 8–12 Blättchen abzupfen. Filets waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Jedes Filet mit 2 Scheiben Speck umwickeln, dabei je 2–3 Petersilienblättchen mit einwickeln.
4.
Butter erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Sahne und Gemüsewasser einrühren. Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Käse grob reiben. Kartoffeln in Scheiben schneiden.
5.
Abwechselnd mit dem Gemüse dachziegelartig in eine sehr große Auflaufform schichten, dabei in der Mitte eine Vertiefung lassen. Soße, bis auf 5 EL, gleichmäßig darübergießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
6.
Hersteller) ca. 25 Minuten backen.
7.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin rundherum ca. 10 Minuten braten. In dicke Scheiben schneiden und ca. 10 Minuten vor Backzeitende in die Gratinmitte legen. Mit Rest Soße beträufeln.
8.
Rucola putzen, waschen, trocken schütteln und samt übriger Petersilie fein hacken. Mit Zitronenschale und 5–7 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gratin herausnehmen und mit etwas Rucola-Öl beträufeln, Rest dazureichen.
9.
Getränke-Tipp: trockener Weißwein, z. B. ein Silvaner aus Franken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 50g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved