Hähnchenfilet mit Sesamkruste auf Bohnensalat

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   grüne Bohnen  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   kleine, rote Chilischote  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  rote Borlotti-Bohnen  
  • 4 (ca. 600 g)  Hähnchenfilets  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 75 g   geschälte Sesamsaat  
  • 2 EL   Aprikosen-Konfitüre  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen waschen und putzen. In kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Chili waschen und fein hacken. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in längliche Ringe schneiden.
2.
Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Essig, Honig, Zitronensaft, Zwiebeln, Chili und Lauchzwiebeln miteinander vermengen, Öl darunterschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Grüne Bohnen und rote Bohnen mit der Vinaigrette vermischen.
3.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen.
4.
Fleisch von beiden Seiten mit Konfitüre bestreichen, in Sesam wälzen, auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 7–8 Minuten braten.
5.
Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden. Bohnensalat und Fleisch auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved