Hähnchenspieße mit Mango-Chutney

Hähnchenspieße mit Mango-Chutney Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Mangos (à ca. 400 g) 
  • 3-4   rote Zwiebeln 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 1/2   rote Chilischote 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  •     Saft von 1 Limette 
  • 2 EL  Zucker 
  •     Currypulver 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zucchini 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 4 EL  Öl 
  •     Minze 
  • 8   Schaschlikspieße 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mangos, Zwiebeln und Ingwer schälen. Mangos in große und 1-2 Zwiebeln in feine Würfel schneiden. 1/4 Chilischote längs halbieren, Kerne entfernen und Schote fein hacken. Essig, Limettensaft und Zucker in einem Topf erhitzen.
2.
Mangos, Zwiebeln und Chili zugeben. Ingwer durch eine Knoblauchpresse ins Chutney pressen. 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Rest Zwiebeln in Spalten schneiden.
3.
Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebeln, Zucchini und Fleisch abwechselnd auf die Spieße stecken. Spieße mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
4.
Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und jeweils 4 Spieße darin von jeder Seite 6-8 Minuten goldbraun braten, herausnehmen und warm halten. Spieße mit dem Chutney anrichten. Minze waschen und restliche Chilischote in feine Ringe schneiden.
5.
Spieße mit Minze und Chili garnieren und mit Curry bestreuen. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved