Haselnuss-Schneeflocken mit Ahornsirup

Aus LECKER-Sonderheft 41/2010
Haselnuss-Schneeflocken mit Ahornsirup Rezept

Zutaten

  • 300 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 350 Puderzucker 
  • 75 gemahlene Haselnusskerne 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Ahornsirup 
  • 200 kalte Butter 
  • 1   Eigelb 
  • 2–3 EL  Schlagsahne 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Gold & Silber Perlen 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  • 1   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, 150 g Puderzucker, Haselnüsse, Zimt und Salz in einer Schüssel mischen. Ahornsirup und Butter in Stückchen zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und über Nacht kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3–4 mm dünn ausrollen und nach Belieben mit Plätzchenausstechern Schneeflocken oder Eiskristalle (kleine ca. 9 cm Ø, mittlere ca. 10 cm Ø, große 12–13 cm Ø) ausstechen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Teigreste wieder verkneten und ausrollen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Eigelb und Sahne verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8–10 Minuten backen. Plätzchen auskühlen lassen. 200 Puderzucker, Zitronensaft und 1 EL heißes Wasser zu einem dicken Guss verrühren. Guss in einen Einmal-Spritzbeutel füllen und eine kleine Spitze abschneiden. Schneeflocken und Eiskristalle mit Guss und Perlen verzieren. Mindestens 2 Stunden trocknen lassen. Gut in Dosen verpackt kühl und trocken lagern
2.
Wartezeit 14 Stunden

Ernährungsinfo

  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved