Haselnusskipferl

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Haselnusskipferl Rezept

Ein Klassiker auf dem Keksteller, mindestens so beliebt wie „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Fernsehen. Zweimal Happy End also ...

Zutaten

Für Stück
  • 125 weiche Butter 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 200 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 100 gemahlene Haselnüsse 
  • 50 gehobelte Haselnusskerne 
  • 3 EL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Teig weiche Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Schnee­besen des Rührgeräts cremig rühren. Ei gründlich unterrühren. Mehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse mischen. In die Zucker-Creme geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Gehobelte Nüsse in einen tiefen Teller geben. Teig erst zu kirschgroßen Kugeln, dann zu Kipferln formen. Kipferl leicht in die Nüsse drücken und auf das Blech legen. Im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und sofort auf dem Blech mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved