Heidelbeer-Aprikosen-Schichtcreme mit Haferflocken-Mandel-Crunch

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 25 g   Butter  
  • 3 EL   brauner Zucker  
  • 1 EL   + 1 TL Honig  
  • 100 g   kernige Haferflocken  
  • 50 g   gehackte Mandeln  
  • 200 g   Heidelbeeren  
  • 450 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3   kleine Aprikosen  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Für den Mandel-Crunch Butter in einem Topf schmelzen. Braunen Zucker und 1 EL Honig gut unterrühren. Haferflocken und Mandeln zugeben, 2–3 Minuten rösten. Masse auf einem gefetteten Backblech verteilen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 7–10 Minuten goldbraun rösten. Mandel-Crunch auskühlen lassen.
3.
Heidelbeeren verlesen, waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Joghurt, Vanillin-Zucker und Heidelbeeren - bis auf einige zum Verzieren - pürieren. Aprikosen waschen, trocken reiben und halbieren.
4.
Stein entfernen und die Aprikosenhälften in kleine Würfel schneiden.
5.
Aprikosen, 1 TL Honig und Zitronensaft vermengen. Mandel-Crunch grob hacken oder zerbrechen. Aprikosen, Mandel-Crunch und Joghurt in Gläser schichten. Mit Heidelbeeren verzieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved