Herzhafte Hack-Cheddar-Torte

Aus kochen & genießen 5/2015
5
(1) 5 Sterne von 5

Würziges Hack mit Tomaten, Pilzen, Käse, köstlich umhüllt von knusprigen Teigblättern

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   Champignons  
  • 2   Zwiebeln  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 2 El   Öl  
  • 750 g   gemischtes Hack  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Pck. (à 250 g)  Strudel-, Filo- oder Yufkateig (10 Blätter; Kühlregal) 
  • 5 Stiel/e   Petersilie  
  • 150 g   Cheddar (Stück) 
  • etwas + 50 g   Butter  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL   Semmelbrösel  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, kurz waschen und je nach Größe halbieren. Zwiebeln schälen und würfeln. Tomaten waschen, halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebeln und Pilze 3–4 Minuten mitbraten. Tomaten und Tomatenmark zufügen, unter Rühren kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen.
2.
Teig bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Petersilie waschen und fein hacken. Cheddar reiben. Eine Springform (26 cm Ø) fetten. 50 g Butter schmelzen. Eier verquirlen, mit 2⁄3 Käse und Petersilie unter das Hack mischen. Teigblätter auf einem leicht angefeuchteten Küchentuch ausbreiten. Die Form überlappend damit auskleiden, dabei jedes Teigblatt mit Butter bestreichen.
3.
Teigboden mit Semmelbröseln bestreuen. Hack darauf verteilen. Überstehenden Teig mit einer Schere abschneiden. Teigrand mit restlicher Butter bestreichen. Hack mit Rest Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen. Dazu schmeckt Schmand mit Schnittlauch.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved