Herzhafte Spargel-Schinken-Päckchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Herzhafte Spargel-Schinken-Päckchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 400 weißer und grüner Spargel 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1 EL  Butter 
  •     Saft von 1⁄2 Zitrone 
  • 1 Packung (ca. 270 g)  Blätterteig (aus dem Kühlregal) 
  • 4 Scheiben  Wacholderschinken 
  • 150 Kräuter-Crème-fraîche 
  • 1   Eigelb 
  • 2 EL  Milch 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen. Weißen Spargel vollständig, beim grünen nur das untere Drittel schälen. Holzige Enden abschneiden. Stangen in ausreichend kochendem Wasser mit je 1 kräftigen Prise Salz und Zucker, 1 EL Butter und Zitronensaft je nach Dicke der Stangen 5–8 Minuten bissfest garen.
2.
Spargel herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen.
3.
Blätterteig in 4 gleich große Stücke schneiden. Schinkenscheiben mit Kräuter-Crème­ fraîche bestreichen. Je 1 Schinkenscheibe mittig auf 1 Teigplatte legen. Spargel in 4 Portionen teilen und je 1 Portion auf 1 Scheibe Schinken legen.
4.
Eigelb und Milch verquirlen und die Ränder der Teigplatten bestreichen. Vorsichtig aufrollen, die Enden andrücken und die Päckchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
5.
Päckchen außen mit der restlichen Eigelbmilch bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der mittleren Schiene 30–35 Minuten goldbraun backen.
6.
Herausnehmen und warm genießen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved