Himbeerbaiser-Schokokuss-Kuchen

5
(1) 5 Sterne von 5
Himbeerbaiser-Schokokuss-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 350 Zartbitter Kuvertüre 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 300 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Mehl 
  • 15 Kakaopulver 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 125 Himbeeren 
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 5 Kokosfett 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
100 g Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß und 4 EL kaltes Wasser steif schlagen. 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe und Kuvertüre verrühren, Eischnee in zwei Portionen unterheben. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben.
2.
Kastenform (12 x 30 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Aus der Form lösen.
3.
Himbeeren verlesen und pürieren. Eiweiß steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine glatte, feste, glänzende Masse entstanden ist. Himbeerpüree vorsichtig unterheben. Baisermasse kuppelartig auf den Boden streichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
4.
250 g Kuvertüre und Kokosfett grob hacken. Beides über einen warmen Wasserbad schmelzen. Kuchen mit Schokolade überziehen und nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved