Hirse-Kroketten mit Wintergemüse

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 200 g   Hirse  
  • 2 TL   + 2-3 EL Öl  
  • 3 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 500 g   Schwarzwurzeln  
  • 2-3 EL   Essig  
  • 500 g   Rosenkohl  
  • 500 g   Steckrübe  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuß  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, hacken. Hirse waschen und abtropfen lassen. 1 TL Öl erhitzen. Hälfte Zwiebeln darin glasig dünsten. Hirse zufügen und mit 1/2 l Wasser ablöschen. Aufkochen und 2 TL Brühe einrühren. Bei schwacher Hitze 20-25 Minuten garen. Auskühlen und evtl. abtropfen lassen
2.
Schwarzwurzeln unter Wasser schälen, waschen und sofort in Essigwasser legen. Rosenkohl putzen, waschen und evtl. halbieren. Steckrübe schälen, waschen und würfeln
3.
1 TL Öl erhitzen. Rest Zwiebeln und Steckrübe darin andünsten. Mit 1/4 l Wasser ablöschen. Aufkochen und 1 TL Brühe einrühren. Schwarzwurzeln abtropfen lassen und kleinschneiden. Mit dem Rosenkohl zugeben. Alles zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten
4.
Hirse und Ei verkneten. Würzen. Daraus ca. 20 Kroketten formen. In 2-3 EL heißem Öl rundherum goldbraun braten
5.
Sahne zum Gemüse geben, etwas einkochen lassen. Leicht binden und abschmecken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved