Hörnchen-­Nudelsalat zum Aufgabeln

Aus LECKER 11/2018
4.22222
(9) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Mais  
  • 100 g   Bergkäse (Stück) 
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 150 g   Vollmilchjoghurt  
  • 3 EL   Salatmayonnaise  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • ca. 3 EL   Kräuteressig  
  • 300 g   kurze Nudeln (z. B. Hörnchen) 
  • 200 g   TK-Erbsen  
  • 4 TL   Röstzwiebeln  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Für die Nudeln 2–3 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Mais abtropfen lassen und Bergkäse klein würfeln.
2.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden. Mit Joghurt, Mayonnaise, Senf und Essig verrühren. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Gefrorene Erbsen die letzten 2 Minuten mitgaren. Eier abschrecken, schälen und 3 Eier grob hacken. Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit Mais, Käse, gehackten Eiern und Dressing mischen. Nochmals abschmecken, eventuell in Gläser füllen. Übriges Ei vierteln. Salat mit Ei und Röstzwiebeln garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved