Hohe Rippe mit Coffee-Rub

Aus LECKER 7/2016
4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 EL   gemahlener Kaffee  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • abgeriebene Schale von 2   Bio-Limetten  
  • 1 EL   geräuchertes Paprikapulver  
  • 1 EL   Meersalz  
  • 1 EL   Cayennepfeffer  
  • 1 Stück(e)   Hochrippe vom Rind (mit Knochen; ca. 1,9 kg) 
  •     Bio-Limettenspalten zum Garnieren 
  • 1   großer Gefrierbeutel  
  •     evtl. Alufolie  

Zubereitung

120 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Am Vortag Kaffee, Zucker, Limettenschale, Paprika, Meersalz und Cayennepfeffer mischen. Fleisch trocken tupfen und mit der Gewürz­mischung von beiden Seiten einreiben. Fleisch in einen Gefrierbeutel geben, Luft herausdrücken und verschließen, dann das Fleisch im Kühlschrank ca. 12 Stunden marinieren.
2.
Am nächsten Tag beim Grill die durchgeglühte Kohle auf eine Seite schieben. Fleisch aus dem Beutel nehmen und auf die Grillrostseite ohne Kohle legen. ­Gesamten Grill mit Alufolie abdecken und so indirekt 1 1⁄2–2 Stunden grillen. Wer einen Kugelgrill hat, grillt mit Deckel statt Folie. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Limettenspalten garnieren.
3.
Tipp: Gewürze mörsern! Wenn Sie die Mischung in einem Mörser fein zerstoßen, holen Sie noch mehr Aroma aus den Gewürzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 52 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved