Honig-Möhren auf Linsen-Couscous

Aus LECKER 12/2020
Honig-Möhren auf Linsen-Couscous Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Das aromatische Ofengemüse mit Zitrusmarinade ist total unkompliziert, da kann nix schiefgehen. Ebenso einfach kommt der mit Linsen verfeinerte Couscous mit Knobi-Dip auf den Tisch.

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Möhren

1 Bio-Zitrone

4 EL Olivenöl

1 EL Honig

Edelsüßpaprika

Salz

Pfeffer

1 Knoblauchzehe

300 g Vollmilchjoghurt

150 g Couscous

1 TL Gemüsebrühe (instant)

2 Stiele Minze

5 Stiele Petersilie

1 Packung gegarte Linsen (180g; z.B. Bonduelle)

4 EL Granatapfelkerne (optional; frisch, TK oder aus dem Glas)

Schritt 1

Die Möhren schälen, längs halbieren (bei Bundmöhren nach Belieben das Grün nur kürzen). Zitrone heiß waschen, Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Schale, 2 EL Öl, Honig, 1 TL Paprika, 1⁄2 TL Salz und etwas Pfeffer mischen. Möhren auf ­einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und das Honig-Öl-Gemisch darüber träufeln. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C) ca. 25 Minuten backen, dabei einmal wenden.

Schritt 2

Inzwischen für den Dip Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Joghurt, 1–2 TL Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt 3

Couscous und Brühe in einer Schüssel mischen. 1 EL Öl und 150 ml kochendes Wasser dazugeben. Zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen.

Schritt 4

Couscous mit einer Gabel auflockern. Kräuter waschen und Blättchen grob hacken. Mit Linsen, 1 EL Öl und 2 EL Zitronensaft unter den Couscous rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren auf dem Couscous anrichten. Nach Belieben mit Granatapfelkernen bestreuen. Dip dazu servieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 340 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate