Hühnchen mit Cashew-Nüssen

0
(0) 0 Sterne von 5
Hühnchen mit Cashew-Nüssen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Hühnchenbrust, dünn geschnitten 
  • 1/2 Tasse(n)  Cashew-Nüsse 
  • 1   große rote Chillischote, diagonal in ca. 1cm breite Stücke geschnitten 
  • 1   kleine Zwiebel, in Stücke geschnitten 
  • 2   Frühlingszwiebeln, in ca. 1cm lange Stücke geschnitten 
  • 1/2 EL  kleingeschnittener Knoblauch 
  • 1/3 Tasse(n)  Mehl 
  •     Salz 
  • 2 TL  Fischsauce (aus dem Asia-Laden) 
  • 1 EL  Sojasauce 
  • 1 EL  Austernsauce (aus dem Asia-Laden) 
  • 2 TL  brauner Rohrzucker 
  • 1 TL  Tamarindenpaste (aus dem Asia-Laden) 
  •     Speiseöl 

Zubereitung

20 Minuten
1.
Die Hühnchenbrust in Mehl wenden und anschließend in sehr heißem Öl anbraten, bis es knusprig ist. Öl abschütten, ca. 2 EL aufheben.
2.
Knoblauch, Zwiebel, Chilli und Cashew-Nüsse zufügen.
3.
Mit Fisch-, Soja- und Austersauce würzen, Tamarindenpaste und Zucker beigeben, karamellisieren lassen. Alles gut mischen.
4.
Frühlingszwiebeln beigeben und vom Feuer nehmen. Mit etwas Chillipulver bestreuen und servieren. Dazu passt Reis und ein leichtes Bier.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved