Involtini alla pizzaiola mit Rosmarin-Röstkartoffeln

Involtini alla pizzaiola mit Rosmarin-Röstkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   kleine (à ca. 125 g) Schweineschnitzel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6 Scheiben  Parmaschinken (à ca. 20 g) 
  • 5–6 EL  Olivenöl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   eingelegte Sardellenfilets 
  • 750 Tomaten 
  • 1 EL  getrocknete ital. Kräuter 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Zucker 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 20 Butter 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 175 Lauchzwiebeln 
  • 1 EL  Kapern 
  •     grobes Meersalz 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Holzspießchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie flach klopfen. Nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je eine Scheibe Schinken darauflegen und eng aufrollen. Mit Holzspießchen zusammenstecken.
2.
3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Röllchen darin unter Wenden kräftig anbraten. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Sardellen sehr fein hacken. Tomaten putzen, waschen und grob würfeln.
3.
Röllchen aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Knoblauch in das Bratfett geben, unter Wenden anbraten. Tomaten, Kräuter und Sardellen zufügen, ca. 5 Minuten andünsten, dabei mehrmals wenden. Tomatenmark zufügen und unterrühren.
4.
Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen. Röllchen zufügen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 1 1/4 Stunden schmoren.
5.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, von der Herdplatte nehmen und 2–3 EL Öl unterrühren. 1 TL Salz und 1/2 TL Paprika zufügen und verrühren. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden.
6.
Kartoffeln, Butteröl-Würzmischung und Rosmarin gut vermengen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffeln auf eine Hälfte des Bleches verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
7.
Hersteller) ca. 40 Minuten backen. Dabei 1–2 mal wenden. Lauchzwiebeln putzen und waschen. Lauchzwiebeln ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit auf die freie Seite des Bleches legen und zu Ende garen.
8.
Röllchen aus der Soße heben, Holzspieße entfernen und Röllchen halbieren. Kapern in die Soße rühren. Soße mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Röllchen wieder in die Soße geben. Je 3 Röllchenhälften mit Soße, einigen Kartoffeln und Lauchzwiebeln auf Tellern anrichten, mit Rosmarin garnieren.
9.
Kartoffeln eventuell mit Meersalz bestreuen. Restliche Kartoffeln dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 53g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved