close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Jetzt aber schnell: Kasseler auf Rahmporree

Aus LECKER 4/2020
4.142855
(21) 4.1 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Porree  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4   Kasselerkoteletts (à ca. 150 g; ohne Knochen) 
  • 4 EL   Öl  
  • 1 EL   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 500 g   Schupfnudeln (Kühlregal) 
  • 2 EL   Semmelbrösel  
  • 6 Stiele   Kräuter (z. B. Petersilie, Kerbel, Estragon) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Porree und Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Koteletts trocken tupfen.
2.
In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Koteletts darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten, he­rausnehmen. Porree und Lauchzwiebeln im heißen Bratfett ca. 3 Minuten andünsten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen. 300 ml Wasser und Sahne angießen, aufkochen, ca. 1 Minute köcheln. Senf einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koteletts zu­geben, kurz darin ziehen lassen.
3.
Inzwischen in einer zweiten Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Schupf­nudeln darin rundherum goldgelb braten, dabei mit Semmelbröseln bestreuen. Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken. Senfsoße, Schupfnudeln und die Koteletts anrichten. Mit Kräutern bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 670 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved