Joghurt-Cheesecake mit Dattel-Cashew-Boden

Aus LECKER 1/2013
Joghurt-Cheesecake mit Dattel-Cashew-Boden Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stücke

100 g Cashewkerne

7 Blatt weiße Gelatine

400 g getrocknete Datteln

100 g + 2 - 3 EL Kokosraspel

6 EL Limettensaft

600 g griechischer Joghurt (10 % Fett)

500 g Sahnequark (40 % Fett)

125 g flüssigen Honig

200 g Schlagsahne

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Den Boden einer quadratischen Springform (24 x 24 cm) dünn mit Öl bestreichen. Cashew­kerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2

Die Datteln in grobe Stücke schneiden und mit Cashew­kernen, 100 g Kokosraspeln und 4 EL Limettensaft im Universalzerkleinerer fein hacken (ersatzweise mit einem großen Küchenmesser sehr fein hacken).

3

Dattelmix in die Springform geben und zu einem flachen Boden drücken.

4

Für die Creme Joghurt, Quark, Honig und 2 EL Limettensaft glatt rühren. Gelatine ausdrücken und bei sehr schwacher Hitze in einem kleinen Topf auflösen. Erst 4 EL Joghurtcreme unter die Gelatine rühren, dann alles unter die übrige Joghurtcreme rühren.

5

Ca. 15 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Creme auf dem Dattelboden glatt verstreichen. Mind. 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.

6

Jogurt Cheesecake aus der Form lösen. Mit 2–3 EL Kokosraspeln bestreuen. In Würfel (knapp 5 x 5 cm) schneiden.

Nährwerte

Pro Stück

  • 145 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes