Johannisbeer-Aprikosen-Kuchen

3.97561
(41) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 550 g   Butter  
  • 750 g   Mehl  
  • 550 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Mandelkerne  
  • 1 kg   Aprikosen  
  • 250 g   Himbeeren  
  • 150 g   Johannisbeeren  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 1250 g   Magerquark  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio Zitrone  
  • 2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille Geschmack" (zum Kochen) 
  • 200 g   Aprikosen Konfitüre  
  •     Fett für die Fettpfanne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
400 g Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mehl, 300 g Zucker, Salz und Backpulver mischen. 2 Eier und flüssige Butter zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) fetten, knapp 3/4 des Teiges hineingeben und zu einem flachen Boden drücken. Mandeln hacken, unter die restlichen Streusel kneten.
2.
Aprikosen waschen, halbieren und Stein entfernen. Himbeeren verlesen. Johhannisbeeren waschen und Beeren von den Rispen streifen. 150 g Butter, 250 g Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Quark, Sahne, 5 Eier, Zitronenschale, -saft und Puddingpulver nacheinander unterrühren. Quarkmasse auf den Boden geben und glatt streichen. Obst darauf verteilen. Konfitüre in Klecksen daraufgeben. Mandelstreusel darüber verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der unteren Schiene 40–45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In Stücke schneiden. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved