Johannisbeer-Frischkäse-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Johannisbeer-Frischkäse-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 450 Mehl 
  • 250 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 130 Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 60 rote, schwarze und weiße Johannisbeeren 
  • 175 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 5 Speisestärke 
  •     + 1 Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Milch 
  • 15 (ca. 20 g)  ganze, blanchierte Mandeln 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Butter in Flöckchen, Salz, 100 g Zucker, 1 Ei und 2 EL kaltes Wasser in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und Beeren vorsichtig von den Rispen streifen. 1 Ei trennen. Frischkäse, 30 g Zucker, Eigelb und Stärke mit dem Schneebesen verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben
3.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 24 x 37 cm) ca. 1,5 cm dick ausrollen. Teig vorsichtig auf eine Teigrolle aufrollen und in die Form legen. Mit einem Glasboden (4,5 cm Ø) 24 Mulden nebeneinander in die Form drücken. Käse-Masse in die Mulden füllen. Johannisbeeren darauf verteilen. Eigelb und Milch verquirlen. Teig damit bestreichen. Mandeln an die Teigknotenpunkte legen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
5.
Wartezeit ca. 2 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

18 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved