Julschinken

Julschinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2,5 kg  gepökelter Schweineschinkenbraten (beim Fleischer vorbestellen) 
  • 1 EL  Pfefferkörner 
  • 1 TL  Pimentkörner 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Rotkohl 
  • 3   Zwiebeln 
  • 20 Butterschmalz 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 5   Gewürznelken 
  • 200 ml  Obstessig 
  •     Salz 
  • 1 Glas (720 ml; Abtr. Gew.: 690 g)  Apfelmus 
  • 3-4 EL  Zucker 
  • 3 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2   Eier 
  • 3 EL  Paniermehl 
  •     Petersilie 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Schinken in einen großen Topf legen und mit Wasser bedecken. Pfeffer- und Pimentkörner zufügen und alles aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze ca. 2 1/2 Stunden gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen.
2.
Kohl in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und hacken. Beides im heißen Butterschmalz ca. 10 Minuten andünsten. Lorbeer, Nelken, Essig und etwas Salz zufügen. Zudeckt ca. 1 Stunde garen. Nach ca. 30 Minuten ca. 200 ml Schinkenfond zugießen.
3.
Kurz vor dem Servieren Apfelmus unterrühren und mit 2-3 Esslöffel Zucker abschmecken. Schinken aus dem Sud nehmen. Fettrand entfernen. 1 Esslöffel Zucker, Senf, Eier und Paniermehl mischen und auf den Schinken streichen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Alles auf einer Platte anrichten und mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln und Apfelmus.

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved