Käsekuchen mit Pflaumen

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Käsekuchen mit Pflaumen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 ml  Milch 
  • 300 Mehl 
  • 1⁄2 Päckchen  Trockenhefe 
  • 3 EL  + 250 g + 3 EL Zucker 
  •     Salz 
  • 50 weiche Butter 
  • 9   Eier (Gr. M) 
  •     1 3⁄4 kg Pflaumen/Zwetschen 
  • 1 kg  Magerquark 
  • 500 Doppelrahmfrischkäse 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  • 3 EL  Zitronensaft abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Zitrone 
  • 2 TL  gemahlener Zimt 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
einfach
1.
Für den Hefeteig Milch erwärmen. Mehl, Hefe, 3 EL Zucker und 1 Prise Salz mischen. 50 g Butter und 1 Ei zugeben. Milch mit den Knethaken des Rührgeräts unterrühren. Hefeteig insgesamt ca. 8 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
2.
Zugedeckt ca. 45 Minuten am warmen Ort gehen lassen.
3.
Für den Belag Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 8 Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Quark, Frischkäse, 250 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Zi­tro­nensaft und -schale mit den Schneebesen des Rührgeräts glatt rühren.
4.
Eischnee in 3 Portionen unterheben.
5.
Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; tiefes Backblech) mit Backpapier auslegen. Teig kurz durchkneten, auf dem Blech ausrollen. Mit den Händen in die Ecken drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
6.
3 EL Zucker und Zimt mischen, 2 1⁄2 EL Zimtzucker auf den Teig streuen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).
7.
Käsemasse auf den Teig verteilen. Pflaumen daraufgeben und restlichen Zimtzucker darüberstreuen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. Kuchen im ausgeschalteten Ofen bei geöffneter Tür ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved