Käsetarte mit weißer Schokoladen-Mousse

Käsetarte mit weißer Schokoladen-Mousse Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 225 Mehl 
  • 150 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 325 Zucker 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1   Vanilleschote 
  • 500 QimiQ Classic Vanille für die süße Küche 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 45 Speisestärke 
  • 600 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 250 Schmand 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 200 weiße Schokolade 
  • 500 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 120 Zartbitter-Schokolade 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

210 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Butter in Flöckchen, Salz, 75 g Zucker, Kakao, Ei und 1 EL kaltes Wasser in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. QimiQ, Vanillemark und 250 g Zucker mit einem Schneebesen glatt rühren. Stärke, Frischkäse, Schmand, 4 Eier und Zitronensaft unterrühren
3.
Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen. Mit Hilfe der Teigrolle in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Tarteform (26 cm Ø mit Lift-off-Boden) legen. Rand andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen, herausnehmen. Backofentemperatur reduzieren (E-Herd: 90 °C/ Umluft: 65 °C/ Gas: s. Hersteller). Käsemasse auf den Mürbeteigboden füllen und im Backofen weitere ca. 2 Stunden backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mindestens 2 Stunden kalt stellen
4.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weiße Schokolade grob hacken. 100 g Sahne erhitzen, vom Herd nehmen und die weiße Schokolade darin schmelzen, abkühlen lassen. 300 g Schlagsahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne unter die Kuvertüre heben. Gelatine ausdrücken, auflösen und 4 EL der Schokosahne einrühren, unter die übrige Schokosahne rühren. 50 g Zartbitter-Schokolade klein hacken und unter die Schokosahne heben. Käsetarte vorsichtig aus der Form heben und auf eine Platte legen. Schokosahne locker auf der abgekühlten Käsetarte verstreichen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen
5.
100 g Sahne in einem Topf erhitzen. 70 g Zartbitter-Schokolade hacken, in der Sahne auflösen und abkühlen lassen. Schokoladensoße auf der Tarte verteilen
6.
Wartezeit 3 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved