Kalte Lasagne verde mit Ricottacreme

Aus LECKER 9/2012
5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   grüne Lasagneplatten  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 300 g   cremiger Schafskäse  
  • 250 g   cremiger Ricotta  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 125 g   Mozzarella (z. B. Büffelmozzarella) 
  • 1   großes Bund/Topf Basilikum  
  • 4 EL   gutes Olivenöl  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Lasagneplatten in reichlich kochendem Salzwasser portionsweise 5–6 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in eine Schüssel mit Eiswasser geben.
2.
Inzwischen Knoblauch schälen und grob hacken. Peter­silie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen. Schafskäse, Ricotta, Sahne, Knoblauch und Petersilie in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Stab­mixer fein pürieren.
3.
Mit Pfeffer abschmecken.
4.
Lasagneplatten nacheinander aus dem Eiswasser nehmen und nebeneinander auf einem Geschirrtuch gut abtropfen lassen. Mozzarella in 8 Scheiben schneiden. Basilikum wa­schen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
5.
Die Lasagneplatten quer halbieren. Dann jeweils 4 Lasagneplatten, 1⁄4 Käsecreme und 1⁄4 Basilikum auf vier Tellern abwechselnd übereinanderschichten. Mit je 2 Scheiben Mozzarella abschließen. Mit Pfeffer bestreuen und mit je 1 EL Öl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved