Karamell-Erdnuss-Käsekuchen

3.42857
(7) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Butter  
  • 150 g   knusprige Kekse mit Erdnüssen in Karamell  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 500 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Erdnusscreme  
  • 1 kg   Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 g   ungesalzene Erdnusskerne  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Butter schmelzen, Kekse zerbröseln. Brösel mit der Butter mischen. Den unteren Rand einer Springform (26 cm Ø) erst mit Frischhaltefolie dann mit Alufolie dicht einschlagen. Brösel in die Form geben und zu einem flachen Boden drücken.
2.
Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Die Fettpfanne des Backofens ca. 1 cm hoch mit kochendem Wasser füllen. In den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) auf mittlerer Schiene schieben. Stärke, 200 g Zucker, Vanillin-Zucker, Erdnusscreme und Quark mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.
4.
Sahne und Eier unterrühren.
5.
Quarkmasse auf die Brösel in die Springform füllen, glatt streichen. Form in die Fettpfanne stellen und ca. 10 Minuten backen. Anschließend Backofentemperatur reduzieren (E-Herd: 125 °C/Gas: s. Hersteller) und weitere ca. 1 1/4 Stunden backen.
6.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter ca. 1 Stunde abkühlen lassen. Anschließend vom Springformrand lösen und Kuchen aus der Form nehmen, ca. 1 Stunde kalt stellen.
7.
Vor dem Anrichten 300 g Zucker und 100 ml Wasser aufkochen. Ca. 10 Minuten unter Rühren köcheln, bis der Karamell eine ansprechende Konsistenz und Farbe erreicht hat. Kuchen in Stücke schneiden. Erdnüsse grob hacken.
8.
Karamell auf die Kuchenstücke verteilen und sofort mit Nüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved