Karamell-Panna-cotta mit Schokosoße

Aus LECKER 9/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Karamell-Panna-cotta mit Schokosoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 125 + 2 weiche Karamellbonbons (z.B. "Sahne Muh-Muhs") 
  • 400 + 100 g Schlagsahne 
  • 75 Zartbitterschokolade 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 125 g Bonbons grob hacken. 400 g Sahne und gehackte Bonbons unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln, bis die Bonbons geschmolzen sind.
2.
Die Panna-cotta-Masse 3–4 Minuten abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne unter Rühren auf­lösen. Sechs Förmchen (à ca. 1/8 l Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Panna-cotta-Masse in die Förmchen verteilen.
3.
Zugedeckt mind. 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
4.
Für die Schokosoße die Schoko­lade grob hacken. 100 g Sahne in einem kleinen Topf erwärmen. Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Abkühlen lassen.
5.
2 Bonbons grob hacken. Panna cotta mit einem Messer vom Förmchenrand lösen, kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Jeweils etwas Schokoladensoße dazugießen und die Panna cotta mit gehackten Bonbons bestreuen.
6.
Rest Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved