Karamellsoße selber machen - so geht's

Im Video zeigen wir dir, wie du aus nur 3 Zutaten Karamellsoße einfach selber machen kannst. In kleinen Flaschen abgefüllt wird daraus ein süßes Geschenk für deine Liebsten. 

Zu Vanilleeis schmeckt unsere Karamellsoße einfach abgöttisch gut! Aber auch auf Schokopudding und fruchtigem, leicht säuerlichem Gebäck, wie Apfelkuchen oder fruchtigen Tartes ist die süße Soße so gut wie immer eine echte Bereicherung. Und das beste: Mit unserer Anleitung kannst du die himmlische Sahne-Karamellsoße einfach selber machen.

 

Karamellsoße selber machen: Zutaten für 1 Flasche:

 

Karamellsoße selber machen - so wird's gemacht:

  1. Sahne und Butter in einen Topf geben und unter Rühren so lange erhitzen, bis die Butter vollständig geschmolzen ist.
  2. In einem anderen Topf Zucker mit 3 EL Wasser verrühren und unter ständigem Rühren braun karamellisieren.
  3. Die Sahne gründlich unterrühren und die Karamellsoße vom Herd nehmen. Abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Karamellsoße mit Hilfe eines Trichters in eine Flasche füllen.

Tipp: Schmecke die heiße Soße mit ein wenig Salz ab und du erhältst eine leckere "Salted Caramel Sauce".

 

Und so schmeckt Karamellsoße am besten:

 

Noch mehr tolle Dessertsoßen zum Selbermachen:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved