Kartoffel-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   kleine Kartoffeln  
  • 300 g   Möhren  
  • 500 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 300 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 -2 EL   Butterschmalz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Päckchen (25 g)  Helle Soße  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Kerbel zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca.15 Minuten in kochendem Wasser garen. Anschließend abgießen, kalt abspülen und pellen. Inzwischen Möhren schälen, waschen, in Stifte schneiden. Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen.
2.
300 ml Salzwasser aufkochen lassen. Möhren darin zugedeckt ca. 10 Minuten, Broccoli ca. 5 Minuten garen. Gemüse abtropfen lassen, Fond aufbewahren. Kasseler waschen, in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln.
3.
Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin zunächst unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Gemüsefond erhitzen. Soßenpulver einrühren und aufkochen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und in die Soße rühren.
4.
Mit Sahne verfeinern, abschmecken. Kasseler, Zwiebelwürfel und Möhren in die Kartoffelpfanne geben, weitere ca. 5 Minuten braten. Broccoli und Soße zufügen und unter vorsichtigem Rühren ca. 2 Minuten zu Ende garen.
5.
Nochmals abschmecken und mit Kerbel bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved