Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Sauerkraut-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  kleine Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 300 Cabanossi 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 1 TL  Öl 
  • 200 ml  Milch 
  • 200 Schlagsahne 
  • 5   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 Scheibe  Toast- oder Weißbrot 
  • 1 TL  Butter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 15 Minuten kochen. Cabanossi der Länge nach halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
2.
Kartoffeln abgießen, abschrecken und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Sauerkraut in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Kartoffeln pellen und je nach Größe eventuell halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Cabanossi, Zwiebeln und Kartoffeln 5-7 Minuten darin anbraten, herausnehmen. Sauerkraut in die Pfanne geben und in dem Fett ca. 5 Minuten schmoren. Sauerkraut aus der Pfanne nehmen, mit Cabanossi, Zwiebeln und den Kartoffeln grob vermengen und in eine Auflaufform (24 cm Ø) geben.
4.
Milch, Sahne und Eier verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Toast im Universalzerkleinerer zu Bröseln zerkleinern. Butter schmelzen und die Brotbrösel darin goldbraun rösten. Auflauf mit der Eiermilch aufgießen und mit den Butterbröseln bestreuen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten auf der unteren Schiene backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved