Kartoffel-Spinat-Auflauf mit Pute

Aus kochen & genießen 4/2012
4.4
(5) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  •     750 g–1 kg Blattspinat 
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 4–5 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 150–200 g   cremiger Schafskäse  
  • 150 g   Crème légère  
  •     Fett für die Form 
  • 500 g   Putenbrust  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Abkühlen lassen.
2.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel schälen, fein würfeln. In 1–2 EL heißem Öl glasig dünsten. Spinat tropfnass zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Spinat abtropfen lassen.
3.
Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken. Mit Crème légère und 1 EL Öl glatt rühren. Mit Pfeffer würzen. Kartoffeln in Würfel schneiden. Mit Spinat mischen, in einer ge­fetteten Auflaufform verteilen. Schafskäsecreme daraufstreichen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.
5.
Fleisch waschen, trocken tup­fen und würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 6–7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf dem Auflauf verteilen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 46 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved