Kartoffelgratin mit Wurst

Kartoffelgratin mit Wurst Rezept

Zutaten

  • 750 Kartoffeln 
  • 3   Regensburger-Würste (à ca. 80 g) 
  • 1/2 Bund  Majoran oder 1 EL getrockneter Majoran 
  • 200 ml  Milch 
  • 350 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 750 Wirsingkohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 TL  Kümmel 
  •     evt. Thymian 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Wurstpelle entfernen. Wurst in Scheiben schneiden. Kartoffel- und Wurstscheiben in eine Auflaufform (1 Liter Inhalt) abwechselnd einschichten. Majoran waschen trocken tupfen und hacken. Milch, 100 ml Brühe und Majoran verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Gratin geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. In der Zwischenzeit die äußeren Blätter vom Wirsing abtrennen. Wirsing halbieren und den Strunk entfernen. Wirsing in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck ebenfalls würfeln. Speck und Zwiebel in einem Topf anbraten. Kohl zufügen und mitdünsten. 3 Esslöffel Sahne und 1 Esslöffel Mehl verrühren. Restliche Sahne, Tomatenmark und Brühe verrühren, zum Wirsing geben und aufkochen lassen. Mehl unterrühren. Kohl mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und 15-20 Minuten garen. Gratin mit etwas Kohl auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit Thymian garnieren
2.
Form: Pillivuyt

Ernährungsinfo

  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved