Kartoffelkrapfen mit Sauerrahmremoulade

Kartoffelkrapfen mit Sauerrahmremoulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 25 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Pfeffer 
  • 100 Mehl 
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  • 100 Gewürzgurken 
  • 1 Bund  Schnittlauch, Dill 
  •     und Petersilie 
  • 2 (à 150 g)  Becher saure Sahne 
  • 1   Kopf Lollo bianco 
  • 1   Salatgurke 
  • 200 Tomaten 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 TL  Senf 
  • 5-6 EL  Öl 
  • 1 kg  weißes Pflanzenfett zum Ausbacken 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
2 Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hartkochen, anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. 1/4 Liter Wasser, Fett, etwas Salz, Muskat und Pfeffer aufkochen. Mehl auf einmal zufügen und unterrühren.
2.
Teig unter ständigem Rühren bei ausgeschalteter Herdplatte abbrennen, bis er sich als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Schüssel geben und sofort 1 Ei unterrühren. Teig etwas abkühlen lassen. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln.
3.
Kartoffelraspel in einem Geschirrtuch gut ausdrücken und mit dem übrigen Ei unter den Teig rühren. Teig mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken und nochmals kurz ruhen lassen. Gekochte Eier schälen. Eier und Gewürzgurken würfeln.
4.
Kräuter waschen, bis auf etwas Petersilie zum Garnieren, grob hacken. Saure Sahne mit 2/3 der Ei- und Gurkenwürfel und den Kräutern verrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerteilen.
5.
Gurke und Tomaten putzen und waschen. Gurke in Scheiben und Tomate in Achtel schneiden. Essig, Senf, etwas Salz und Pfeffer gut verrühren, Öl darunter schlagen. Pflanzenfett in einem hohen Topf (Krapfen schäumen stark beim Ausbacken) auf ca. 175 ° C erhitzen.
6.
Von dem Teig mit einem Esslöffel Klößchen abstechen und in das Fett gleiten lassen. Jeweils 4 Krapfen im Fett bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten rundherum goldbraun backen. Anschließend Krapfen auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.
7.
Restlichen Teig ebenso ausbakken. Salatzutaten mit der Vinaigrette vermengen. Krapfen mit dem Salat und etwas Sauerrahmremoulade anrichten. Mit den übrigen Ei- und Gewürzgurkenwürfeln und der Petersilie garnieren.
8.
Restliche Remoulade dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved