Kartoffelpüree mit Blutwurst (Himmel und Erde)

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelpüree mit Blutwurst (Himmel und Erde) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   großer roter Apfel (z. B. Jonagold) 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Öl 
  • 8 Scheiben  Blutwurst (à ca. 60 g) 
  • 1/4 Milch 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Petersilie und Apfelspalten 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in kleine Stücke schneiden.
2.
Fett in einer Pfanne erhitzen und Apfelstücke darin andünsten. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und Zwiebelringe darin anbraten, herausnehmen und warm stellen. Blutwurstscheiben im Bratfett von beiden Seiten je zwei Minuten anbraten.
3.
Kartoffeln abgießen und stampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Milch erwärmen und unterrühren. Kartoffelpüree mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Apfelstücke unterheben. Püree, Blutwurst und Zwiebelringe auf Tellern anrichten und mit Petersilie und Apfelscheiben garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 60g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved