Kasseler mit Camembert-Haube zu Rösti

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler mit Camembert-Haube zu Rösti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (à ca. 150 g) ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 4 EL  Mehl 
  • 7 EL  Sonnenblumenöl 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1 (ca. 250 g)  Birne 
  • 80 angedickte Preiselbeeren 
  • 200 Camembert 
  • 800 Kartoffeln 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen, in 2 EL Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Kasseler darin ca. 2 Minuten unter Wenden braten
2.
Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden. Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Viertel halbieren. Camembert in 8 Scheiben schneiden
3.
Kasseler nebeneinander auf eine gefettete, ofenfeste Form legen und mit Birnenachtel, je 1 Teelöffel Preiselbeeren, Basilikum und Käse belegen
4.
Für die Rösti Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Kartoffeln, 2 EL Mehl und Ei verrühren. Mit Salz und Muskat würzen. 5 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen und Kartoffelmasse darin portionsweise zu kleinen Rösti braten
5.
Inzwischen Kasseler im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten überbacken. Kasseler, Rösti und übrige Preiselbeeren anrichten. Mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved