Kasseler mit Erbsenpüree und Sauerkraut

Kasseler mit Erbsenpüree und Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  • 500 grüne Schälerbsen 
  • 1250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4 Scheiben (à 180 g)  ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2 TL  Speisestärke 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel in Würfel schneiden. 1 Esslöffel Fett schmelzen, Zwiebelwürfel ca. 2 Minuten unter Wenden anschwitzen. Erbsen dazugeben und mit Brühe auffüllen. Im geschlossenen Topf ca. 50 Minuten köcheln.
2.
Paprika putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden. Übrige Zwiebel in Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebel und Paprika darin ca. 2 Minuten anschwitzen. Sauerkraut dazugeben, mit Zucker würzen und unter Rühren ca. 20 Minuten schmoren.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Petersilie waschen, trocken schütteln, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
4.
Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Stärke in 3 Esslöffel Wasser glatt rühren. Bratsatz mit 300 ml Wasser lösen und mit Stärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übriges Fett zu den weichgekochten Erbsen geben.
5.
Erbsen mit dem Pürierstab fein zerkleinern. Püree, Sauerkraut, Fleisch und Soße auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 69g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved